20.10.2016, 12:30 Uhr

Akrobatische Meisterleistungen beim Supertalent

"The Flex Acrobats" haben sich bereits für das Supertalent angemeldet (Foto: KK)
VILLACH (aju). Valerie Moser hat sich mit ihrer Akrobatik Gruppe "The Flex Acrobats" bereits zum "Kärnten sucht das Supertalent powered by WOCHE" angemeldet.

Vom Zirkus zur Akrobatik

Ihre Leidenschaft zur Akrobatik hat Valerie Moser beim Kinderzirkus Regenbogen entdeckt. "Zu diesem Zeitpunkt war ich 10 Jahre alt. Davor war ich im Turnverein Villach und wurde auch immer wieder mit Zirkuskünsten wie dem Einrad oder Jonglage konfrontiert. Als mein Papa den Kinderzirkus auflöste, war ich 13 Jahre alt. Weil mir aber besonders die Akrobatik so gut gefallen hat, wollte ich weiter machen", so Moser. Mit zwei Freundinnen gemeinsam hat sich mit der Akrobatik weitergemacht und schließlich im Alter von 14 Jahren eine eigene Gruppe gegründet. Mittlerweile bestehen "The Flex Acrobats" aus zwölf Jugendlichen im Alter zwischen elf und 22 Jahren. "Ich bin unheimlich stolz auf meine Gruppe und auf das was wir in den vier Jahren schon alles geschafft haben. Mittlerweile geben wir auch Workshops an Schulen. Diesen Sommer waren wir das erste Mal am Villacher Straßenkunstfestival mit dabei", erklärt Moser.

Spaß am Sport

Besonders gut gefällt der inzwischen 19-jährigen an ihrem Sport das Zusammengehörigkeitsgefühl. "Mir gefällt diese Sportart sehr gut, weil sie mir unheimlich viel Spaß macht und einem das Gefühl verleiht etwas besonderes zu sein.
Man trainiert mit anderen zusammen die deine Leidenschaft teilen und man hat ein gemeinsames Ziel, dass wir gemeinsam versuchen zu erreichen. Es ist wie in einer kleinen Familie", meint Moser. Besonders schön ist für sie auch die positive Resonanz des Publikums. Bei ihrem Auftritt beim Supertalent wollen "The Flex Acrobats" mit spektakulären Wurfelementen wie Saltos oder Pyramiden beeindrucken. "Wir freuen uns schon sehr darauf und werden auf jeden Fall unser bestes geben", so Moser.

Zum Wettbewerb

Auf der Familienmesse in Klagenfurt findet am 12. und 13. November 2016 der Wettbewerb "Kärnten sucht das Supertalent powerd by WOCHE" statt. Hier können sich junge Talente im Alter zwischen 7 und 18 Jahren einem breiten Puklikum stellen.
Anhand der Bewerbungen und eingesendeten Videos entscheidet eine Jury, welche 20 Bewerber in das Halbfinale kommen. Im Finale stehen maximal zehn Talente auf der Bühne. Die Ideen hinter diesen Bewerb sind die Entdeckung neuer Talente, die Förderung der Kandidaten und den Teilnehmern eine Plattform zu bieten, auf welcher sie ihre Talente einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren können. Das Gefühl von Gemeinsamkeit zwischen Künstler, Publikum und Veranstalter soll dabei entwickelt werden. Der Auf- und Abbau darf jedoch nicht länger als 30 Sekunden dauern. Die Gewinne sind unter anderem: Hotelaufenthaltsgutschein für 3 Personen, Live-Auftritt mit Coaching und vieles mehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.