25.10.2016, 12:36 Uhr

ALTE ANKÜNDIGUNG - HEUTE NOCH GLEICHES LOCH!

Alt, aber nicht gut!
Wie dieses Bild zeigt, wurde noch unter Bürgermeister Manzenreiter angekündigt, Neugestaltung der Bahnhofstrasse. Fertigstellung, Mitte November 2012.
Bis zum heutigen Tage ist immer noch das gleiche Bauloch in der Bahnhofstrasse zu sehen.
Es hat sich die ganzen Jahre über nichts geändert. Nur die Planken sind etwas anders geworden. Jetzt sind sie in weißer Farbe, aber immer noch so grausig wie früher.
Wenn ein Reisender am Bahnhof ankommt und die schöne Stadt Villach betritt, fällt ihm ein Loch auf und hinter dieser Beplankung nur Unkraut, Schutt und Müll. Auch stinkt es nach Notdurft-Verrichtungen. Ein schöner Gastempfang seit langen Jahren. 2012 wurde angekündigt sei alles fertig, wir schreiben das Jahr 2016 und noch immer ist ein Loch im Versprochenem.
Wie lange braucht die Stadt noch zur versprochenen Stadtverschönerung?
Lieber Herr Bürgermeister ALBL, kann man hier gar nichts unternehmen um dieses Loch zu stopfen.
Viele Bürger sind unzufrieden, nach dem Spruch: Viel versprochen, nichts gehalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
17
Hans-Jürgen Lehmann aus Villach | 28.10.2016 | 17:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.