02.05.2016, 14:30 Uhr

Aufmerksamer Mitarbeiter deckte Diebstahl in Firma auf

VILLACH. Am 2. Mai stahl in Villach ein 29-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Villach-Land, durch Nachsperren aus dem Kellerraum einer Elektrofirma rund 1.000 Meter Elektroinstallationsmaterial, welches auf drei Kabeltrommeln aufgewickelt war und verlud es in sein Firmenfahrzeug.

Kennzeichen notiert

Geschnappt wurde der Mann, weil ein Angestellter der Elektrofirma im Vorbeigehen die drei Kabeltrommeln im Fahrzeug des Täters entdeckt hatte. Da ihm dies verdächtig erschien, notierte er geistesgegenwärtig das Kennzeichen des Fahrzeuges. Als er im Kellerraum Nachschau hielt, bemerkte er das Fehlen der Kabeltrommeln und verständigte die Polizei. Für diese war es dann ein Leichtes, den Mann aus dem Bezirk Villach-Land auszuforschen. Er wurde der Staatsanwaltschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.