04.05.2016, 13:29 Uhr

Die chorreichen Sieben: Finalisten des Gesangswettbewerbs "Wonder Voice" begeisterten

Gruppenbild mit Dame: Thomas Pollhammer, Direktor Michael Eder, Harry Walker, Siegerin Lejla Mujanovic, Silvio Samoni, Rudolf Hohenberger, Michael Karlhuber (von links) (Foto: kk)

Schüler der Sportmittelschule Villach-Lind sangen vor Publikum und Jury um den Sieg.

Das Finale des Gesagswettbewerbs "Wonder Voice" fand in der Sportmittelschule Villach Lind statt. Die Schüler wurden bei diesem musikalischen Projekt von Schulsozialarbeiter Rudolf Hohenberger unterstützt.

Sieben im Finale

Von 25 Kindern, die sich einem Casting vor einer internen Jury stellten, wurden sieben ins Finale gewählt. Diese traten vor der ganzen Schule, insgesamt etwa 250 Personen, auf und stellten sich einer Fachjury, bestehend aus Schlagersänger Silvio Samoni, Chorleiterin Elvira Wadl und dem Austro-Kanadischen Rocker Harry Walker.

Eigene CD

Jury und Zuschauer waren begeistert, dass unsere Kinder nicht nur Sport betreiben, sondern auch singen können. In einer knappen Abstimmung konnte sich Lejla Mujanovic aus der 2b mit ihrer Darbietung von "All of me - John Legend" durchsetzen. Sie darf jetzt einen eigens für sie komponierten Song aufnehmen und ihre erste CD produzieren. Die Produktion und Komposition übernimmt der Verein „Destroyed Music“ unter der Leitung von Michael Karlhuber und Thomas Pollhammer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.