26.06.2017, 14:37 Uhr

Ehrung für Gründungsobmann

Gründungsmitglied Raimund Ferencic (mitte) wurde geehrt (Foto: KK/Sobe)

Der Historische Verein Schiefling-Velden-Rosegg ehrte seinen Gründungsobmann Raimund Ferencic.

VELDEN. Der Historische Verein Schiefling-Velden-Rosegg präsentierte im Rahmen einer kleinen Feier im Beisein der Bürgermeister der Gemeinden Schiefling, Velden und Rosegg im Wappensaal des Veldener Gemeindeamtes das neueste Werk aus der Schriftenreihe Archäologie Alpen Adria, mittlerweile bereits der 6. Band.

Bucherscheinung

Die Bucherscheinung fand zeitnah zum 75. Geburtstag von Raimund Ferencic statt, seines Zeichens Gründungsobmann des Historischen Vereins Schiefling-Velden-Rosegg. Der quirlige Gründungsobmann wurde überrascht, denn es handelt sich um eine Festschrift, mit welcher Ferencic für seine vielfältigen und jahrzehntelangen Leistungen um den Kathreinkogel gewürdigt wird.

Unesco

In dem Werk werden nicht nur die neuesten Erkenntnisse aus der Archäologie, Anthropologie und Numismatik des Kathreinkogels präsentiert, sondern auch die überregionale Zusammenarbeit zwischen der Keltenwelt Frög und dem Unesco Welterbe Prähistorische Pfahlbauten Keutschach.

Zur Sache

Seit 1984 werden auf dem Kathreinkogel in der Markgemeinde Schiefling am See archäologische Forschungen durchgeführt. Der Historische Verein Schiefling-Velden-Rosegg unter seinem Langzeit-Obmann Raimund Ferencic war maßgeblich daran beteiligt. Der Kathreinkogel ist ein Fixpunkt in der archäologischen Landschaft Kärntens, und ein Geheimtipp für Wanderer und Besinnungssucher.
Auch in den Nachbargemeinden Velden, Rosegg und Keutschach gibt es viel zu entdecken. Das UNESCO Welterbe Prähistorische Pfahlbauten Keutschach ist einzigartig in Kärnten. In der Keltenwelt Frög wird Geschichte lebendig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.