29.10.2017, 18:58 Uhr

Faschingswecken in Maria Gail

Kanzler Heinz Zitta und Präsidentin Kerstin Belohuby wecken am 11.11.2017 den Maria Gailer Fasching.
Villach: Kulturhaus Maria Gail | Am Samstag, 11.11.2017 um 18.18 ist beim Kulturhaus Maria Gail das traditionelle Faschingswecken der Faschingsgilde des Kulturspektrums Maria Gail. Präsidentin Kerstin Belohuby und Kanzler Heinz Zitta stellen in ihrer Proklamation das Programm 2018 vor, das wie immer eine bewährt bunte und abwechslungsreiche Mischung aus Prangerreden, Sketches, Tanz und Musikeinlagen sein wird. Die sorgfältigen Vorbereitungen auf die neue Saison haben natürlich längst begonnen!
Musikalisch umrahmt wird der Auftakt für das närrische Treiben von den Jagdhornbläsern der Gruppe Faaker See unter der Leitung von Obfrau Anni Oswald. Mit dem Singen der Maria Gailer Faschingshymne „Ma ma ma Maria Gail“ wird der offizielle Teil des Weckens abgeschlossen. Für das leibliche Wohl beim anschließenden gemütlichen Zusammensein sorgen Glühwein, Maroni und Krapfen.
Ab dem Faschingswecken können die reservierten Karten jeden Montag zwischen 18:30 und 19:30 Uhr im Kulturhaus Maria Gail abgeholt werden. Insgesamt gibt es 2018 zehn Sitzungen. Premiere ist wegen des kurzen Faschings bereits am Freitag, 12. Jänner 2018.
Kartenbestellungen werden jederzeit unter ksmg-karten@utanet.at sowie per Telefon unter 0676 473 68 70 entgegengenommen.
Weitere Infos: www.ksmg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.