16.11.2017, 13:24 Uhr

GEMMA Weihnachtskonzert mit Thorsteinn Einarsson

Live in Villach beim GEMMA Weihnachtskonzert: Thorsteinn Einarsson

Im akustischen Stil wird das diesjährige GEMMA Weihnachtskonzert am Freitag, 15. Dezember, ab 20 Uhr mit Thorsteinn Einarsson, „Solarjet“ und Stefan Thaler im Villacher Kulturhof:keller über die Bühne gehen.

Der Amadeus Preisträger Thorsteinn Einarsson ist bekannt für seine Lieder. Der Musiker, der stolz darauf ist, „sowohl in Island als auch in Österreich eine Heimat zu haben“, ist aber auch nach wie vor von dem mystischen Flair seiner Geburts-Insel beeinflusst: „Man wird dort sehr nachdenklich. Auch im Sommer. Da kann man nicht schlafen, weil es die ganze Nacht hell ist, liegt wach rum, wälzt Gedanken und ist eine halbe Stunde nur im Kopf. Da tauchen natürlich auch Fragen wie, Was kommt nach dem Tod?’ auf.“ Nach der berühmten Single „Leya“ folgte im Frühjahr 2016 folgte Thorsteinns zweite Single „Kryptonite“. Mit dem Song will Thorsteinn seinen Fans klar sagen: lasst euch nicht unterkriegen! Seine Songs, sagt Thorsteinn, zeigen, wohin er mit seiner Musik will. Auf jeden Fall handgemacht muss sie sein. Und darüber hinaus etwas vermitteln, das auch noch nachklingt, wenn der letzte Ton schon verhallt ist. Etwas, das zum Denken anregt und aufgreift, dass „es da draußen auch Menschen gibt, die es nicht ganz so gut haben“. Das Wichtigste ist ihm aber: „Ich will die Leute mit meinen Songs für drei oder vier Minuten berühren, ihnen Vergnügen bringen und sie glücklich machen.“

Support aus Kärnten gibt es von Solarjet und Stefan Thaler.

Die Pop/Rock Band SOLARJET befindet sich wahrlich auf einem Sonnenflug, den man in dieser Form selten unter Independent-Künstlern der Alpenrepublik beobachten kann. Magnet - die erste Single-Auskopplung ihres Debüt-Albums „SONNENFLUG“, war
gleich für mehrere Wochen in den Austria Top 40 Single Charts und den Ö3 Online Charts vertreten, lief auf Rotation in verschiedenen Radiostationen und bereitete den Weg für den, von Fans lang ersehnten, ersten Longplayer der Band. Mit "Schöne Welt", der zweiten Single auf "Sonnenflug" schafften es die vier Jungs sogar in die Top 20 der österreichischen Single-Charts. Die drei Jungs, die quasi ständig auf Tour sind, überzeugen vor allem durch ihre mitreißenden Live-Performances, mit denen sie sich bereits auf Bühnen und Festivals mit Größen, wie Silbermond, Casper, Bosse, Linkin Park, Kraftklub, uvm. behaupten konnten.



Stefan Thaler ist ein Musiker der anderen Art. Manche nennen ihn Singer/Songwriter. Er selber bezeichnet sich als Instrumentalist. Seine Texte, teils nachdenklich, teils verspielt, aber immer aus dem Leben gegriffen. In seinen Liedern wechseln Akkustikgitarre mit rhytmischen und elektronischen Elementen wie Basedrum, Tambourine oder einer Loopstation. Genau das macht Stefan Thaler aus. Seine Vielseitigkeit.

Dem Verein ist es wichtig, junge MusikerInnen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich öffentlich präsentieren zu können.

Tickets gibt es unter oeticket.com
Infos unter www.gemma.cc
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.