20.10.2016, 11:19 Uhr

HAK Maturaprojekt Bildungsmesse: Chancen für junge Kärntner und Kärntnerinnen

Schüler und Maturanten, der HAK Villach präsentierten gestern in der HAK Villach ihr Maturaprojekt. Nino Angelo De Roja, Joeri van de Horst und Markus Kleinpichler, waren an Stadtrat Mag. Peter Weidinger, welcher als Projektpate fungierte, herangetreten und bekamen den Auftrag etwas gegen die Abwanderung junger Menschen aus Kärnten zu tun. Schnell war die gemeinsame Idee einer Bildungsmesse in der HAK geboren. Thema: Schülern dabei zu Helfen Ausbildungsmöglichkeiten in Kärnten und die aktuellen Jobchancen welche am Arbeitsmarkt gefragt sind zu erkennen. Als Projektbegleiterin fungierte Frau Prof. Marlene Brunner.

An der vom Projektteam initierten Bildungsmesse nahmen: das AMS Villach, die KTS, die Stipendienstelle sowie die FH-Villach und die Pädagoische Hochschule teil. Direktorin Prof. Mag. Melitta TRUNK zeigte sich vom Projekt und der Messe an der Handelsakademie begeistert und dankte Stadtrat Mag. Peter Weidinger für die jahrelange Maturaprojekt zusammenarbeit.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.