12.02.2018, 16:18 Uhr

HAUFENWEISE NARRENBILDER! 2018 UMZUG VILLACH!

DER UMZUG DER NARREN!

Man denkt die Faschingszeit ist leicht,
Stimmt nicht, wir aber sind geeicht.
Wir stehen mittendrin im Trubel,
Für jeden Witz, da gibt es Jubel.
Die Narren, geschminkt und stehts bereit,
In dieser kurzen Faschingszeit.
Ja, sie verreißen Stück um Stück,
Die ganze Welt samt Politik.
Wir hören zu und lachen laut,
Ein jeder sich am Schenkel haut'.
Jedoch die Sache ist zu kurz,
Es gibt auch einen Börsensturz.
Macht alles nichts, wir halten's aus,
Und gehen in die Stadt hinaus.
Hier gibt es endlich was sehen,
Die Narren vor dem Umzug stehen.
Endlich fängt der Umzug an,
Das Getöse schon begann.
Das Volk geschlichtet hinterm Zaun,
Kann nur begeistert drüber schau'n.
Die Narrenzüge defilieren,
Gar manches „Süße“ auch verlieren.
Die Kinderaugen werden groß,
Fällt ihnen „Süßes“ in den Schoß.
Das Volk begeistert auch nach Stunden,
Faschingsnarren, gesehe'n, gefunden.
Der Besenwagen kommt zuletzt,
Er ist von Narren auch besetzt,
Schön langsam ohne Eil' und Hast,
Übrige Narren, er zusammen fast.
So jetzt ist der Umzug aus,
Die Leut' zufrieden gehen nach Haus.
**

Die Strass' wird leer,
Das Bierhaus voll,
Ein Faschingstag,
Wie sein es soll!
**
nositzka rudolf 2018.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.