30.11.2016, 13:26 Uhr

Kahlschlag im "Dinzl - Freizeitpark"!!!

Einer von 66 markierten "Todeskandidaten"!
Villach: Dinzlpark |

"66" (in Worten: Sechsundsechzig) Nadelbäume sind im "Dinzl - Freizeitpark" mit einen roten Punkt gekennzeichet und sollen geschlägert werden!

Der größte Teil der Bäume wurde durch das Hagelunwetter im vorigen Sommer schwer beschädigt.

Ungefähr 10 Bäume davon sind nur geringfügig beschädigt (siehe Fotos), so dass sich folgende Fragen stellen:
- Sollte man bei so einen großen Schaden nicht noch genauer auf jeden Baum achten und alles versuchen, ihn zu erhalten?
- Kann man vielleicht die beschädigten Äste herausschneiden, um so noch einige Bäume zu retten?
- Wäre es möglich, einige weniger beschädigte Bäume noch ein Jahr stehen zu lassen, um ihnen eine Chance zu geben, sich wieder zu erholen?

Da in den letzten Jahren immer wieder Bäume in diesem Freizeitpark geschlägert wurden, hoffen wir sehr, dass wieder große Bäume nachgesetzt werden, so dass der "Dinzl - Freizeitpark" auch seinen Namen gerecht wird und ein "Park" bleibt!!!

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
26.934
Christine Stocker aus Spittal | 30.11.2016 | 18:37   Melden
19.686
Gerhard Singer aus Ottakring | 02.12.2016 | 20:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.