28.12.2017, 21:52 Uhr

Kinder wollen!

Wann? 11.01.2018 19:30 Uhr

Wo? Waldorfkindergarten und Schule, Mühlenweg 29, 9500 Villach ATauf Karte anzeigen
Der norwegische Pädagoge Godi Keller hält am 11. Jänner einen Vortrag in der Waldorfschule Villach. (Foto: Godi Keller)
Villach: Waldorfkindergarten und Schule | Mehr denn je sind moderne Eltern in der Erziehung ihrer Kinder auf sich selbst gestellt und oft entsprechend unsicher. Sie können sich nicht mehr auf solide Konventionen verlassen, auf ungeschriebene und allgemein akzeptierte Regeln für alle großen und kleinen Fragen im täglichen Leben mit den Kindern. Dafür droht man in einer Flut guter Ratschläge zu ertrinken, die sich öfter gegenseitig erschlagen, als dass sie zu gemeinsamen Lösungen beitrügen. Viele Mütter und Väter von Kleinkindern haben ein schlechtes Gewissen – entweder, weil sie arbeiten und die Kinder früh in den Kindergarten geben oder, weil sie es nicht tun, sondern zu Hause bleiben. Eltern müssen ihr Selbstvertrauen als Erzieher aufbauen und stärken, und sie müssen dazu inspiriert werden, kreative Wege zu einem guten und sicheren Elternalltag in einer unruhigen Zeit zu finden. Dabei spielt das Erkennen des eigenen Kindes und das Verständnis seiner Entwicklung eine wesentliche Rolle.
Unter den Elementen, die dazu beitragen, dass sich Menschen im Leben gut zurechtfinden, ist der Wille eines der wichtigsten. Er gehört mit zu jenen Qualitäten, die nicht als erklärte Lernziele in den Lehrplänen der Schule angeführt ist. Von diesem und anderen, nicht beachteten Qualitäten handelt der Vortrag, den der bekannte norwegische Pädagoge Godi Keller am 11. Jänner beim Waldorfverein Villach berichten wird und auch davon, wie man Kinder als Eltern und im Kindergarten pflegen und stärken kann - und sollte.

Kinder wollen!
Willen und Willensschwäche in der Kultur und Erziehung

Vortrag von Godi Keller

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19.30 Uhr,
in der Waldorfschule Villach, Mühlenweg 29
Eintritt: freiwillige Spende


Zum Referenten: Der norwegische Pädagoge Godi Keller, ist Vortragender, Lehrer und Schriftsteller. Er bildet Schul- und Kindergartenpädagogen aus, hat mit schwierigen Jugendlichen gearbeitet, an der Rudolf-Steiner-Universität in Oslo gelehrt und gibt Eltern Einblicke in die anthroposophische Pädagogik.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.