14.03.2017, 16:38 Uhr

Kreatives und Gesundes aus Zirbenholz

Eva und Josef Puschan (Foto: Kampitsch)

Eva Puschan setzt auf Betten, Kunsthandwerk u.v.m. aus Zirbe.

VILLACH (mw). Eva Puschan hat 2013 aus ihrer in die Wiege gelegte Leidenschaft zum Holz das Unternehmen „Puschan Kreativ“ gegründet. Aktiv und unterstützend an ihrer Seite ist ihr Vater und Tischler Josef.

Trend Zirbenholz

Spezialisiert hat sich die Jungunternehmerin auf das gesunde Schlafen und Kunsthandwerk aus Zirbe. „Die letzten Jahre ist die Nachfrage nach Zirbenholz immer mehr geworden, dementsprechend habe ich mich danach ausgerichtet
und gerade im Schlafbereich auf die nachgewiesene entspannende Wirkung der
Zirbe gesetzt.“


Zurück zur Natur

„Unsere Betten sind aus naturbelassenem Massivholz ohne Metallverbindungen.“ In der heutigen Zeit möchten immer mehr zurück zur Natur finden. Heimische Hölzer wie die Zirbe, aber auch Fichte und Lärche findet man verstärkt im Wohnbereich wieder. „Holz vermittelt Wärme, Wohlfühlen und ist z. B. im Kochbereich auch hygienischer als Kunststoff.“

Regionales Holz

„Wir beziehen unser Holz von regionalen Händlern wie Gitsche oder Frischeis. Das Zirbenholz holen wir als ganze Bäume aus den Nockbergen.“
Eva Puschan ist es als zertifizierte Waldpädagogin und Holzexpertin ein Anliegen aus dem wertvollen Rohstoff Holz alles an Möglichkeiten zu gewinnen.

Produkte aus Zirbe

„Daher gibt es bei mir neben Haushaltsgegenständen und Kunsthandwerk auch Lebensmittel und Körperpflege mit hochwertigem Zirbenöl.“

Kooperation

Passend zu ihrer Linie und Verständnis von Holz werden auch Produkte von Partnern angeboten, wie Holzschmuck oder die bekannten Holzschuhe von Woody.

Weitere Berichte zum Thema Holz aus ganz Österreich finden Sie in unserem Themen-Channel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.