22.12.2017, 13:25 Uhr

Mini VSV-Stars zeigen ihr Können

(Foto: pixabay)

Kleine Profis am Eis zeigen am 23. Dezember vor dem Villacher Rathaus ihr Können.

VILLACH. So klein können Kufenflitzer gar nicht sein, dass sie nicht auf dem spiegelglatten Parkett des EC VSV ihre Runden drehen und den Puck ins Tor befördern können. 20 Mini-VSV-Stars, allesamt zwischen sechs und neun Jahren jung, werden am kommenden Samstag, 23. Dezember, ab 10.30 Uhr auf dem Rathausplatz ihr Können zeigen. „Ein 45 Minuten langes und flottes Mini-Showtraining mit der Möglichkeit zum Selberausprobieren versprechen uns die Eishockey-Teams“, kündigt Bürgermeister Günther Albel an. „Und es wird garantiert ein gelungener Vormittag, wenn man den Nachwuchs-Stars auf der Eisfläche zuschauen kann.“

Und auch VSV-Maskottchen Villi ist mit dabei. „Wir bieten allen Kindern die Möglichkeit zu einer kurzen Eislaufunterweisung“, macht VSV-Nachwuchsleiter Hans Winkler Lust auf eine kostenlose Schnupperstunde unter freiem Himmel. „Wir, der VSV, lernt Villach Eislaufen, wir möchten die Kinder für den Eissport und insbesondere das Eislaufen als solches begeistern!“ Vier Trainer stehen bei der vorweihnachtlichen Rutschpartie zur Verfügung.
Das VSV wird zudem mit einem Infostand vertreten sein, um Eltern- und Fanfragen beantworten zu können. „Das Mini-Showtraining der Kleinen ist eine neue Facette im vorweihnachtlichen Programm unserer Adventstadt“, erklärt Albel. Der Eintritt ist frei. Das Mini-Showtraining wird eine knappe Stunde dauern. 

TERMIN
Mini-Showtraining des VSV-Eishockey-Nachwuchses auf dem Rathausplatz, Samstag, 23. Dezember, ab 10.30 Uhr
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.