09.06.2017, 18:00 Uhr

Mit Querdenken zum Erfolg

"technoholz" entwickelt hochwertige Shop-Möbel (Foto: KK/technoholz)

Firma "technoholz" ist spezialisiert auf hochwertige Ladenbaukonzepte.

VILLACH. Die Firma "technoholz" aus Villach ist der österreichweite Spezialist für kreative Produktpräsentation mit hohem technischen und qualitativen Anspruch sowie Experte in der Verarbeitung von Acrylglas. Seit 1991 im Ladenbau tätig, entstehen von der Entwicklung über den Prototypenentwurf bis zur Produktion hochwertige Shop-Möbel für namhafte Kunden, wie zum Beispiel Samsung oder A1 Telekom.

Wichtiger Arbeitgeber

Mit einem Jahresumsatz von vier Millionen Euro und 36 Mitarbeitern ist die Firma auch ein wichtiger Arbeitgeber im Raum Villach. "Der Mensch steht im Vordergrund. Der Unternehmer muss in der Zukunft leben", sagt Gründer Reinhard Sorger.

Querdenken ist angesagt

Zudem sieht sich Sorger in seiner Funktion als Unternehmer als Motivator und Querdenker. "Aufgrund unserer bisherigen Entwicklung vertrauen wir in die Zukunft. Ich wünsche mir, dass wir die Digitalisierung, verbunden mit neuen Vertriebskonzepten, für uns nutzen, um unsere Produkte und Dienstleistungen neuen Kunden zugänglich machen", erklärt Sorger. Stolz ist man auch auf die Kunden, mit denen das Unternehmen stetig mitwächst und auch auf die Mitarbeiter und die Lehrlinge. "Nennenswert ist auch die Weiterentwicklung von einem Zwei-Mann-Handwerksbetrieb zu einem Unternehmen, das die Big Player am österreichischen Markt zu seinen Kunden zählt. Kompromisslose Qualität und effektive Kundenorientierung haben uns dorthin gebracht", sagt Sorger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.