21.10.2016, 00:00 Uhr

Montagsakademie startet wieder

Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner (links) und die Bezirksstellenleiterin der VHS-Villach Katrin Binder informierten über das neue Programm der Montagsakademie. (Foto: KK)

Ab 17. Oktober wird „Bildung für alle“ live in die AK-Mediathek Villach übertragen.

VILLACH. Das Projekt der Montagsakademie wird auch heuer fortgesetzt. Die Montagsakademie der Karl-Franzens-Universität Graz startet ab 17. Oktober ins nächste Studienjahr.

Live Übertragung

Immer montags ab 19 Uhr werden wieder interessante und allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft direkt in die Alpen-Adria-Mediathek Villach übertragen. „Die Veranstaltungen finden in der Aula der Universität Graz statt und werden via Internet live in 19 regionale Einrichtungen, unter anderem auch in unsere AK-Mediathek am Kaiser-Josef-Platz, übertragen. Das Bildungsangebot ist für alle Interessierten frei und kostenlos zugänglich. Die Montagsakademie ist für mich ein wichtiger Impulsgeber und liefert wissenschaftlich fundierte Denkanstöße zu aktuellen Fragen“, freut sich Bildungs- und Wirtschaftsreferentin Petra Oberrauner über die Fortsetzung dieses zusätzlichen Bildungsangebotes.

Bildungsangebot erweitert

„Villach genießt bereits seit Jahren den Ruf einer qualitätsvollen Schul- und Hochschulstadt. Das Angebot reicht von Vorschule bis zur Fachhochschule, von Sprachenschwerpunkt bis zum Fernstudium", erklärt Oberrauner. „Dass wir dieses hochkarätige Bildungsangebot der Montagsakademie für viele interessierte Villacherinnen und Villacher aller Altersgruppen zur Verfügung stellen können, verdankt die Stadt Villach auch der ausgezeichneten Kooperation mit unseren Partnern, den Kärntner Volkshochschulen und der AK.“ Die Montagsakademie ermögliche, so Oberrauner, Zugang zu akademischem Diskurs, und die kritische Reflexion kann dann gleich unmittelbar anschließend in einem unserer gemütlichen Lokale in der Villacher Altstadt fortgesetzt werden.

Viele Befürworter

Auch Beate Gfrerer, Geschäftsführerin der Kärntner Volkshochschulen, sieht in diesem multimedialen Bildungsangebot eine hervorragende Ergänzung des Villacher Bildungsangebotes: „Mit der Montagsakademie bringen wir die Wissenschaft zurück in die Mitte der Gesellschaft und beleuchten den Alltag aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Blickwinkeln. Außerdem sind die Vorträge kurzweilig, kostenlos und eine tolle Ergänzung zu unserem Programm.“ AK-Präsident Günther Goach lädt alle Wissbegierigen herzlich ein, an den Veranstaltungen in der Arbeiterkammer Villach teilzunehmen: „Die Arbeiterkammer ist ein überzeugter Partner von Bildungsangeboten in Villach, das zeigen auch die Mediathek und das Bildungsforum. Wir stehen für ein offenes Haus der Bildung und versuchen, mit einem sehr breit gefächerten Programm möglichst viele Menschen zu erreichen. Mit der Montagsakademie holen wir brandaktuelle Erkenntnisse aus der Wissenschaft direkt zu uns nach Villach. Besonders wichtig ist mir der einfache Zugang zu Wissen, der mit diesem Angebot geschaffen wird.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.