09.01.2018, 20:53 Uhr

Rosenmontagskonzert 2018 mit hochtalentiertem 10jährigen Elias Keller

Hochtalentierter, begeisterter Jungpianist Elias Keller
Villach: Congress Center Villach |

Am Montag, dem 12. Februar 2018 um 19:30 Uhr, steht wie jedes Jahr das traditionelle und beliebte Rosenmontagskonzert des Villacher Musikvereines im Congress Center Villach vor der Tür. Am Dirigierpult der Wiener Philharmoniker a. D. Prof. Gerhard Kaufmann mit Kärntenbezug. Als Solisten fungieren der hochtalentierte, erst 9jährige Pianist Elias Keller, und die in Villach lebende und den Musikverein seit letztem Jahr als Obfrau vorstehende Mezzosopranistin, Margret Hacksteiner.


Am Programm stehen unter anderem Teile aus dem Klavierkonzert Nr. 21 von W. A. Mozart und dem Klavierkonzert in D-Dur von Joseph Haydn. Des weiteren sind an diesem Abend Werke aus verschiedensten Zeitepochen zu hören – ganz nach dem Motto „Für jeden Geschmack etwas dabei!“

Neuer optischer und namentlicher Auftritt

In diesem Jahr beschenkte sich der Verein selbst mit einem neuen Orchesternamen und optischen Auftritt, und wird ab sofort mit dem großen Villacher Sinfonieorchester als Drauphilharmonie augenscheinlich und namentlich zu finden sein.

Heimische Nachwuchskünstler und Solisten

Der 2007 in Villach geborene, hochtalentierte Elias Keller, ist der jüngste Klavierstudent am Mozarteum in Salzburg. Das Klavier war für ihn Liebe auf den ersten Blick. Seit 2017 studiert er bei Frau Prof. Cordelia Höfer Teutsch mit Hingabe. Nebenher besucht er das Fach Stimmbildung bei Frau Dagmar Wurzer in der Musikschule Villach, und Cornett bei Herrn Günther Unterkofler in der Musikschule Weißenstein.

Verschiedene Auftritte und Solokonzerte wie zum Beispiel im Casineum Velden, auf der Burgruine Finkenstein und im Spiegelsaal der Landesregierung gehören mittlerweile zum Alltag und machen ihm viel Spaß. Vor kurzem war er in der Fernsehsendung „Ein Herz für Kinder“ auf ZDF zu sehen und zu hören und begeisterte dort ein Millionenpublikum.
Wenn Elias nicht gerade übt, beschäftigt er sich mit Komposition, Musikgeschichte und den verschiedensten Komponisten. Seine großen Vorbilder sind Liszt, Mozart, Lionel Messi, Marco Ventre und Marcel Hirscher. Er liebt Sprachen, andere Länder und Mathematik, aber Klavier und Musik sind seine Leidenschaft.

Margret Hacksteiner lebt in Villach und studierte am Kärntner Landeskonservatorium Fagott (Prof. Bianca Schuster) und Gesang (Prof. Hiromi Klebel, Prof. Francka Šenk). Sie ist, unter anderem, regelmäßig mit verschiedenen Kärntner Orchestern und Pianisten in Kärnten, Italien und Salzburg gesanglich zu hören.
Weiters ist Margret Hacksteiner Mitglied beim Kelag Blasorchester, dem EURO Symphony SFK Orchester, dem Villacher Kammerorchester, dem Domorchester Klagenfurt, dem Gegendtaler Passionsorchester, der Sinfonietta Klagenfurt, dem Großen Sinfonieorchester des KONSE und ist regelmäßig Gastmusikerin bei zahlreichen Orchestern und Projekten in Kärnten, Tirol und Italien.
Seit 2014 ist sie organisierendes Mitglied des Villacher Musikvereines und koordiniert unter anderem Auftritte der jetzigen Drauphilharmonie und dem Ensemble Santicum. 2017 übernahm sie als Obfrau den Villacher Musikverein.

Der Villacher Musikverein und die Drauphilharmonie

Der Villacher Musikverein ist gemeinnützig und sieht sich als Kulturträger und -förderer klassischer Musik in Kärnten. Ein weiterer, sehr wichtiger Schwerpunkt des Vereines liegt in der Jugendförderung von heimischen Nachwuchsmusikern. Sein Orchester, die Drauphilharmonie, gehört zu einem der größten klassischen Sinfonieorchestern in Kärnten und wird unter anderem 2018 in Salzburg zu hören sein.


Karten erwerben und unterstützendes Mitglied werden
Karten für das Rosenmontagskonzert sind erhältlich unter Ö-Ticket, im Kleine Zeitung Shop, unter villacher.musikverein@gmail.com sowie unter der Telefonnummer 0660 516 2600

Werden sie unterstützendes Mitglied und genießen sie zahlreiche Vorteile, wie Konzerteinführungen, Kennenlernen der Solisten und vergünstigte Kartenpreise bei Veranstaltungen des Villacher Musikvereines!
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.