19.06.2017, 16:45 Uhr

Schläge und ein Messer: Wilder Ehestreit in Villach

VILLACH. Wilde Szenen spielten sich gestern, Sonntag, zwischen Eheleuten in Villach ab. Eine 23-jährige Frau und ihr 29-jähriger Gatte gerieten in der gemeinsamen Wohnung in Streit. Es folgten Handgreiflichkeiten, die darin gipfelten, dass der Mann seine Frau schlug. Daraufhin ergriff sie ein Küchenmesser und bedrohte ihn, bis er die Wohnung verließ.

Laut Angaben des Mannes habe die Frau ihn mit dem Messer getroffen. Von den einschreitenden Beamten wurde eine leichte Verletzung festgestellt. Die Frau erlitt ebenfalls leichte Verletzungen durch die Tätlichkeiten des Mannes.

Gegen die Frau wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Warum es zu dem Streit kam, ist noch Gegenstand der Erhebungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.