11.04.2016, 19:30 Uhr

Schöne Aussichten bei der Miss Kärnten-Wahl

Sarah Tatjana Neumann würde als Miss Kärnten gerne "unser schönes Bundesland mit all seinen Facetten repräsentieren" (Foto: Martin Meieregger)

Mit Anna-Lisa Kowatsch und Sarah Tatjana Neumann wollen zwei junge Villacherinnen den Titel holen.

AFRITZ/WERNBERG (schön). Am 15. April, also in wenigen Tagen, werden sich insgesamt zehn bildhübsche junge Kärntnerinnen im Schlosshotel Velden der heurigen Miss Kärnten-Wahl stellen. Unter den zehn Kandidatinnen, die die Vorausscheidung schafften, sind auch Anna-Lisa Kowatsch aus Afritz und Sarah Tatjana Neumann aus Wernberg.

Fotografen gaben Anstoß

Die 20-jährige Anna-Lisa Kowatsch verfolgt die Miss Kärnten-Wahl schon seit geraumer Zeit."Als zwei Fotografen zu mir sagten, ich soll es doch versuchen und dass sie sich mich gut als Miss Kärnten vorstellen könnten, dachte ich mir, warum eigentlich nicht", sagt die Studentin. "Miss zu sein und Kärnten repräsentieren zu dürfen wäre doch eine wundervolle Aufgabe", ergänzt sie.

Kärnten repräsentieren

Dem stimmt auch die 19-jährige Sarah Tatjana Neumann, die ebenfalls Studentin ist, zu: "Es ist für mich persönlich eine tolle Erfahrung und gleichzeitig eine Herausforderung, denn wer möchte nicht gerne das schönste Bundesland repräsentieren dürfen." Durch die Teilnahme an der Miss Kärnten-Wahl lerne man viele liebe Menschen kennen. "Man knüpft auch neue Kontakte und bekommt Einblick in eine neue Seite des Modellebens."

Wer bekommt Krone?

Doch jetzt mal ehrlich: Wie hoch schätzen die Mädels ihre Chancen ein, sich tatsächlich das heißbegehrte Krönchen zu holen? "Ich finde, wir Mädels sind alle komplett verschieden, jede ist auf ihre Weise besonders und hat eine Chance auf den Titel", sagt Kowatsch bescheiden. "Ich werde allerdings mein Bestes geben und für den Sieg kömpfen - Bühnen- und Modelerfahrung habe ich ja bereits genug", schießt sie nach. Kämpfen will am kommenden Freitag natürlich auch Neumann. "Ich werde mein bestmöglichstes geben und mich so präsentieren, wie ich bin. Jede von uns ist etwas Besonderes und hat ein Anrecht auf den Titel zur Miss Kärnten."

Zu den Personen:

Anna-Lisa Kowatsch

Geboren am: 21. August 1995
Wohnort: Afritz
Beruf: Studentin (Lehramt Geografie und Englisch)
Hobbys: Sport, Tiere, Mode
Größe: 165 Zentimeter
Gewicht: 52 Kilogramm
Maße (Brust/Taille/Hüfte): 91/65/89 Zentimeter

Sarah Tatjana Neumann

Geboren am: 8. Mai 1996
Wohnort: Wernberg
Beruf: Studentin
Hobbys: Schwimmen, Lesen, kreatives Arbeiten, neue Kulturen kennenlernen
Größe: 167 Zentimeter
Gewicht: 57 Kilogramm
Maße (Brust/Taille/Hüfte): 90/64/93 Zentimeter

Zur Sache:

Am 15. April 2016 wird die Miss Kärnten im exklusiven Falkensteiner Schlosshotel Velden gekürt.

Dafür werden zehn hübsche Kärtnerinnen, die die Vorausscheidung schafften, um den Titel kämpfen.

Auf die neue Miss Kärnten warten nicht nur eindrucksvolle Monate als schönste Kärntnerin, sondern auch ein neuer Mini für ein Jahr, zur Verfügung gestellt vom Autohaus Frey aus Villach.

Die von einer fachkundigen (Promi-)Jury gewählte schönste Kärntnerin wird das Bundesland in weiterer Folge gemeinsam mit ihrer 2. Miss Kärnten 2016 bei der „Miss Austria Wahl 2016“ und - wenn einer von ihnen der Sprung ganz nach oben gelingt - Österreich in weiterer Folge auch bei der „Miss World“ und/oder „Miss Universe“ Wahl vertreten.

Für die Veranstaltung gibt es ein limitiertes Kontingent an VIP-Karten zum Preis von 150 Euro, die neben reservierten Plätzen direkt im Auftrittsbereich der Kandidatinnen auch ein mehrgängiges Galamenü und die entsprechende Getränkebegleitung während der Veranstaltung beinhalten. Diese Karten können unter office@misskaernten.at bestellt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.