01.04.2017, 21:19 Uhr

Villacher rammt Betonwand, beschimpft Polizisten und verweigert Alkotest

VILLACH. Ein 43-jähriger Villacher verlor am Samstag, in der Klagenfurter Straße die Kontrolle über sein Auto. Er fuhr gegen eine Betonmauer, setzte die Fahrt mit dem schwer beschädigten Fahrzeug aber bis zum Parkplatz eines Supermarktes fort.


Alles falsch gemacht

Dort entfernte er die Kennzeichentafeln von seinem Fahrzeug. Eine von Passanten verständigte Streife traf den unverletzten Lenker aber beim PKW an. Der Mann begann daraufhin, die Beamten zu beschimpfen, verweigerte einen Alkotest und ist zudem auch nicht im Besitz einer Lenkberechtigung. Er wurde angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.