19.10.2016, 22:38 Uhr

Villacherin wird Opfer eines Kreditkartenbetrugs

VILLACH. Böse Überraschung für eine Villacherin: Die Frau wurde zwischen Ende September und Mitte Oktober Opfer eines Kreditkartenbetruges.

Unbekannte Täter haben in diesem Zeitraum mit den Daten der Frau im Internet Waren, Zugtickets und dergleichen bezahlt.

Wie die Täter an die Kreditkartendaten gekommen sind, ist derzeit nicht bekannt. Der Frau entstand dadurch ein Schaden von mehr als 1.600 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.