21.11.2017, 13:47 Uhr

Weltenbummler startet Buchprojekt

Daniel Kuttnigg hat ein Viertel der Welt bereist (Foto: KK/Kuttnigg)

Der Villacher Daniel Kuttnigg will nun auch ein Buch über seine Erfahrungen veröffentlichen.

VILLACH (aju). Der 27-jährige Villacher Daniel Kuttnigg hat seine Leidenschaft fürs Reisen entdeckt. Seither besucht er ein Land nach dem anderen. Mittlerweile hat er schon ein Viertel der Welt bereist und wird seine Erlebnisse nun auch in einem Buch niederschreiben.

Buchprojekt

"Mittlerweile wurde ich des öfteren darauf angesprochen, warum ich nicht die Erlebnisse und Erfahrungen meiner Reisen zu Papier bringe", sagt Kuttnigg. Nach langem Hin und Her entschied er sich schließlich, mit seinem Buchprojekt "Never stop exploring" zu beginnen. Mittlerweile arbeitet er schon seit zwei Monaten an seinem Werk und rechnet mit einer Veröffentlichung des Buches Mitte des nächsten Jahres.

Ansporn für andere

Inhaltlich wir das Buch kein Reiseführer der besten Touristenattraktionen sondern behandelt einen Teil seiner Reisen der letzten fünf Jahre. "Es wird um meine Motivation für das Reisen, Erfahrungen, Erlebnisse und darum immer wieder einen neuen Horizont zu finden gehen", sagt Kuttnigg. Er erhofft sich zudem, dass sein Buch ein kleiner Ansporn wird um einmal über den Tellerrand zu blicken und zu sehen, dass auch andere Länder und Kulturen faszinierend sein können. "Ich möchte dem chronischen Tunnelblick unserer Zeit entgegenwirken. In diesem Sinne: Never stop exploring", sagt Kuttnigg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.