04.06.2017, 16:08 Uhr

Dubiose Klimakonferenzen

Donald Trump hat den Klimaschutzschwindel durchschaut. Alle anderen Politiker auf der ganzen Welt lügen weiterhin. Fast alle Länder auf der Erde erhalten Zertifikate (Erlaubnisscheine) für die für sie erlaubten Ausstossmengen von schädlichen Gasen(CO2,CH4,usw.). Da die Entwicklungsländer kaum einen solchen haben, verkaufen sie ihre Zertifikate an Industrienationen. Merkel hat vor kurzem um zwei Milliarden Euro in Afrika eingekauft.

Der Zertifikathandel ist inzwischen zu einem Milliardengeschäft geworden. Der Schadstoffgehalt der Atmosphäre ist dadurch gestiegen.

Klimakonferenzen sind makabere Kaffeekränzchen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
32
Mike Grabner aus Villach Land | 05.06.2017 | 09:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.