28.11.2016, 18:24 Uhr

RICHTIGSTELLUNG!

Villach: villach | Wegen wiederholten telefonischen Anfragen, zum Bericht in der Stadtzeitung Villach, zu meiner Initiative der Einführung des Café "LEI" in Kärnten, ist zu sagen, das auf dem Bild nicht ich als Initiator dieser Idee neben dem Bürgermeister Albel stehe, sondern einer der netten Kellner des Café Luis!
Habe den Herrn Bürgermeister selbstverständlich eingeladen, Er hat es aber ( da wir in verschiedenen Belangen, insbesondere städt. Gebühren, gar nicht einig sind) ohne Luis oder mich zu verständigen, mit eigenem Fotograf zu kommen...kurz danach erhielt ich aus dem Büro des Bürgermeisters ein Mail, mit der Mitteilung, das der Bürgermeister das Lokal besucht hat.....!!? Das nennt man Wertschätzung des Bürgers mit Ideen... Das alles weil ich seit 2 Jahren unermüdlich versuche die Friedhofsverwaltungsgebühr, die es sonst in ganz Österreich nicht gibt, pro Mitteilung an Hinterbliebene kassiert die Stadt ohne Pietät und Scham € 55, -
Praktisch für nichts!
Deshalb diese Behandlung meiner Person durch den Bürgermeister, der ja auch meiner sein sollte....
Das hat Er wohl geflissentlich vergessen!
Gordon Kelz
gordon.kelz@a1.net
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.