26.10.2016, 15:30 Uhr

VATIKAN VERBIETET.....

Villach: villach | VATIKAN VERBIETET DAS VERSTREUEN DER ASCHE VERSTORBENER.....
Erst vor 50 Jahren wurde die Kremation offiziell von der Kirche erlaubt... Jetzt, wo es in ganz Europa erlaubt ist, verbietet man das Ausstreuen?
Völlig unbegreiflich... wo es genau die Kirche war die mit Hexenverbrennungen die Kremation " einleitete ".
Und tatsächlich gibt es in Europa noch ein einziges Land, das den Friedhofszwang auch für Asche, aufrecht erhält... ( Ausstreuen) ! Ja, erraten, es ist Österreich, das am Nazigesetz ( 1938) unter Hitler,
das auch Asche dem Friedhofszwang unterliegt, festhält!! Das nenne ich wahren Fortschritt...
Einen Sturm der Entrüstung hat dies auf der Online-
plattform der Kleinen Zeitung ausgelöst!
Aber auch Frau LHSTV Dr. Beate Prettner, schwimmt im gleichen Fahrwasser und hat mir als jahrelangen Kritiker des Kärntner Bestattungsgesetzes unmissverständlich in einer diesbezüglichen Sitzung mitgeteilt, das solange Sie das Referat bekleidet, sich am Friedhofszwang für Asche nichts ändern wird!
Liberalisierung und Wünsche der Verstorbenen bleiben weiter unberücksichtigt... Mit fragwürdigen
Umwidmungen völlig unbrauchbarer Grundstücke in " Friedensforste " und " Haine " unterstützt die Landesregierung, die Bestattung Kärnten GmbH
in Ihren Millionengeschäften um zu gewährleisten das die beiden Anteilseigner Villach und Klgft. jährlich einen Gewinn von rund € 2 Millionen abschöpfen können, am Rücken der Verstorbenen und Hinterbliebenen erzielt! Es wird vorgegaukelt sich im Tod ein Stück " Freiheit " damit zu erkaufen....!!?
Wenn man die Wünsche der Verstorbenen endlich berücksichtigen will, dann geben Sie die Urne ohne horrende Gebühren ( derzeit Nahe € 900,-) zur freien Verfügung an Angehörige, die dies möchten, frei!
Alles andere ist reine Geschäftemacherei und Pietätlos! Es ist in unserem Land genug Platz, für jene die hier gelebt und gearbeitet haben, der Erde zurückzugeben, ohne Vorschriften ( außer dem bürgerlichen Gesetzbuch) und gewaltigen Gebühren ohne jegliche Leistung dafür...
Gordon Kelz
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.