07.09.2016, 09:54 Uhr

Pilgerreise auf den Spuren des Hl. Franz von Assisi

Basilica di San Francesco, Assisi
Auf den Spuren des Hl. Franziskus führte uns eine Pilgerreise.

Von der Pfarrkirche Villach St. Nikolai ging es zuerst nach Padua. In der Basilika werden die Reliquien des Hl. Antonius aufbewahrt.

Weiter ging es nach San Damiano, wo mitten in einer großen Kirche die ersten Behausungen des Hl. Franziskus stehen. In der Portiunkula, einer der ersten von Franziskus wieder aufgebauten Kapellen, die in der Basilika St. Maria degli Angeli steht, durften wir mit Pater Terentius eine Messe feiern.
In der Krypta der Basilika di San Francesco befindet sich das Grab des Heiligen. Darüber liegen 2 übereinander gebaute, riesige Kirchen.
In Greccio, einem kleinen Ort bei Rieti, soll der Hl. Franziskus im Jahr 1223 erstmals die Geburt Christi mit einr lebenden Krippe dargestellt haben.
In La Verna wurde eine riesige Klosteranlage direkt auf einen hohen Felsen gebaut. Die Altarbilder wurde aus Keramik hergestellt.

Es war eine beindruckende Reise auf dden Spurn des Hl. Franziskus.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.