30.09.2014, 19:30 Uhr

Der Berglauf-Weltmeister aus Villach

Der Villacher Bergläufer Robert Stark holte WM-Gold für Österreich (Foto: Cramaro W.)
VILLACH (cram). Der Favoritenrolle bei dieser Masters WM im Stubaital konnte der Ex Welt- und Europameister Antonio Molinari nicht gerecht werden. Der Italiener hatte nicht den Funken einer Chance gegen den österreichischen Bergläufer Robert Stark. Er musste sich mit mehr als einer Minute Rückstand auf den neuen Weltmeister Robert Stark mit Platz drei zufrieden geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.