12.08.2016, 09:13 Uhr

KFV-Präsident fungiert nun als Schiedsrichter

Nach seiner verlorenen Wette will KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer ein U7-Turnier als Schiedsrichter leiten (Foto: KFV/Jannach)

Nach verlorener WOCHE-EM-Wette: KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer will U7-Turnier als Schiedrichter leiten.

BEZIRK SPITTAL (schön). Im Rahmen der Europameisterschaft 2016 erschien in der WOCHE Spittal die Rubrik "Top, die Wette gilt". Bei dieser wurde unter anderem KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer danach gefragt, wer Europameister wird. Da er auf Italien und nicht auf Portugal tippte, muss er nun seinen Wetteinsatz lösen.

U7-Turnier leiten

Dabei kann es Mitterdorfer kaum erwarten. "Nachdem ich die WOCHE-EM-Wette verloren haben, möchte ich ein U7-Turnier im Bezirk Spittal als Schiedsrichter leiten", freut sich Mitterdorfer bereits jetzt.

Einfach Email schreiben

Da er natürlich keinen Verein bevorzugen möchte, hat er sich für die fairste Variante entschieden. "Jener Verein, der Interesse hat, soll sich bei der WOCHE Spittal melden. Sollten sich mehrere Vereine melden, wird - zusammen mit der WOCHE Spittal - gelost", so der KFV-Präsident.
Und so gehts: Einfach Email an natalie.schoenegger@woche.at mit Betreff "WOCHE-EM-Wette" schicken und das Interesse des Vereins begründen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.