18.05.2016, 11:53 Uhr

Infoabend zum Studiengang "Verfahrenstechnik"

Wann? 24.05.2016 17:00 Uhr

Wo? Fachhochschule Kärnten Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach AT
Studium der Verfahrenstechnik an der FH Kärnten
Villach: Fachhochschule Kärnten Campus Villach | Verfahrenstechnik an der FH Kärnten studieren

Wie aus Rohstoffen mittels chemischer, thermomechanischer und biologischer Vorgänge ein Produkt entsteht, Stoffe prozesstechnisch und wirtschaftlich hergestellt werden und derartige Prozessanlagen geplant und realisiert werden, kann im Bachelorstudium Verfahrenstechnik an der FH Kärnten erlernt werden.


Als Ingenieurswissenschaft ist die Verfahrenstechnik thematisch zwischen technischer Chemie, Maschinenbau und Regeltechnik angesiedelt. Grundlegendes Wissen aus Mathematik und den Naturwissenschaften bildet die Basis für die Erarbeitung spezifischen Wissens über Prozesse und Anlagentechnik aber auch der wirtschaftlichen Zusammenhänge. Themen wie Abfallwirtschaft & Recycling, Energietechnik, Anlagenbau, Umwelttechnik sind ebenso Teil des Studiums wie betriebswirtschaftliche Aspekte. Schwerpunkte bilden die chemische, thermische und mechanische Verfahrenstechnik, Regeltechnik sowie Anlagen der Papier- und Zellstoffindustrie. Ein top ausgestattetes Laborumfeld, angesiedelt in den Science and Energy Labs der FH Kärnten, ermöglicht die Anwendung experimenteller Methoden der Verfahrenstechnik.

Beruf und Karriere

Verfahrenstechniker sind in der chemischen Industrie, der Pharmaindustrie, der Grundstoffindustrie, Papier- und Zellstoffindustrie oder der Halbleiterindustrie tätig. Ebenso kommen Berufsfelder im metallurgischen Bereich oder in der Umwelt- und Recyclingtechnik in Frage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.