Buch "Hoffnung" wird präsentiert

ATTNANG-PUCHHEIM. Das Armutsnetzwerk Vöcklabruck präsentiert am Donnerstag, 14. Dezember, 20 Uhr, im Maximilianhaus das Buch "Hoffnung. Was tun, damit die Welt gut ist." Es erzählt in 23 Beiträgen, woher Menschen den Mut und die Hoffnung für ihr Engagement nehmen. Franz Froschauer wird Texte daraus lesen, es spielen "Zoltan & Zoltan".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen