Filmabend holt Frauen vor den Vorhang

Erika Michalke und Carola Mair (v.l.)

SCHWANENSTADT. Mit einem Filmabend am Donnerstag, 16. November, um 20 Uhr im Kino Schwanenstadt möchte die PUM Schwanenstadt drei Frauen aus der Region vor den Vorhang holen. Gezeigt werden „Passion – Hommage à Christiane Singer" von Regisseurin Carola Mair aus Attnang-Puchheim und Kamerafrau Erika Michalke aus Schwanenstadt sowie "Augenhöhe" von Julia Nöhammer aus Rüstorf.

Mit „Passion – Hommage à Christiane Singer" hat Filmemacherin Carola Mair aus Att-nang-Puchheim ein einfühlsames wie ausdruckstarkes Portrait über die 2007 verstorbene österreichisch-französische Schriftstellerin Christiane Singer geschaffen. Bereits im Alter von acht Jahren schrieb Singer Gedichte und feierte mit zwanzig ihre ersten großen Erfolge in Frankreich. Der Film zeigt Fragmente aus ihrem Leben und versucht die bleibende Wirkung der Autorin zu beschreiben.

Im Anschluss an den Film lesen Carola Mair und Felizitas von Schönborn aus dem Buch "Wo läufst Du hin? Der Himmel ist in Dir" von Christiane Singer. Vor dem Hauptfilm wird der Kurzfilm "Augenhöhe" von Julia Nöhammer gezeigt. Dieser Kurzfilm wurde beim "zeitimpuls"-Kurzfilmfestival mit einem Award in der Kategorie "Schule" ausgezeichnet. Eintritt sind freiwillige Spenden für das Frauenhaus Vöcklabruck.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen