Buchtipps
Unterhaltung aus Österreich

Michael Neudorfer mit seinem aktuellen Lieblingsbuch.
4Bilder
  • Michael Neudorfer mit seinem aktuellen Lieblingsbuch.
  • hochgeladen von Maria Rabl

Buchhändler Michael Neudorfer kennt die besten Neuerscheinungen

VÖCKLABRUCK (rab). "Derzeit ist die georgische Literatur in aller Munde, aber das ist durch die Bank sehr schwere Kost", meint der Vöcklabrucker Buchhändler Michael Neudorfer nach der Frankfurter Buchmesse, die vergangene Woche stattgefunden hat. Deshalb empfiehlt er jenen, die leichtes Lesefutter suchen, österreichische Neuerscheinungen. "Mein aktuelles Lieblingsbuch ist 'Ich war Diener im Hause Hobbs', der dritte Roman der Vorarlbergerin Verena Roßbacher", verrät Neudorfer. Darin erinnert sich der ehemalige Diener an einen Mordfall in der Züricher High Society. Vom Erwachsenwerden erzählt auch Wolf Haas in "Junger Mann". Beziehungen innerhalb der Familie beschreibt Michael Köhlmeier in "Bruder und Schwester Lenobel" und von der Freundschaft zweier ungleicher Frauen schreibt Anton Badinger. Krimifans sollten mit dem ersten Fall aus Thomas Raabs neuer Serie beginnen, rät der Buchhändler: "Sie erinnert an 'Vier Frauen und ein Todesfall'."

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.