Viele Attraktionen am Bauernmarkt

Zum Mondseer Bauernmarkt am Sonntag, 18. September, werden wieder tausende Besucher erwartet. Geboten werden Schmankerl aus der Region, Handwerksvorführungen, Kunsthandwerk und Musik. Für Kinder gibt´s Kutschenfahrten, Ponyreiten und Heuhüpfburg. Eröffnet wird der Markt um 11 Uhr durch den Präsidenten der OÖ. Landwirtschaftskammer, Franz Reisecker. Im Freilichtmuseum können traditionelles Handwerk und Geräte von anno dazumal bestaunt werden. Die "Tiefgrabner Rosserer" zeigen mit ihren Pferden und historischen Geräten die Feldarbeit in früheren Zeiten.

Autor:

Christine Steiner-Watzinger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.