Zu Ehren des großen Dirigenten

Der österreichische Bariton Florian Boesch hat eng mit Nikolaus Harnoncourt zusammengearbeitet.
  • Der österreichische Bariton Florian Boesch hat eng mit Nikolaus Harnoncourt zusammengearbeitet.
  • Foto: Lukas Beck
  • hochgeladen von Christine Steiner-Watzinger

ST. GEORGEN. Die "Internationalen Nikolaus Harnoncourt Tage" erlebten im Mai 2017 einen fulminanten Start. Die Idee, in St. Georgen einen Ort der Auseinandersetzung mit einem zentralen Glaubenssatz Harnoncourts zu schaffen, – „mit Mut Neues entdecken ebenso wie mit Demut zeitlose und ewig gültige Aussagen der Komponisten weiter reichen“ – wurde vom Publikum wie auch von den mitwirkenden Künstlern sehr gut angenommen.

Heuer gehen die Tage zu Ehren des 2016 in St. Georgen verstorbenen Dirigenten von 10. bis 13. Mai über die Bühne. Das Eröffnungskonzert findet am Donnerstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen statt. Der Wiener Kammerchor führt Mozarts Sinfonie in C-Dur und Haydns Nelsonmesse auf. Am zweiten Abend musizieren Harnoncourts Freunde. Beim Kammerkonzert am Freitag, 11. Mai, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen stehen Werke von Dvorak und Brahms am Programm. Am Samstag, 12. Mai, 11 Uhr, begibt sich das Attergauer Jugend-sinfonie Orchester in der Attergauhalle auf die Spuren von Nikolaus Harnoncourt. Um 15 Uhr ist Bariton Florian Boesch mit Schuberts "Winterreise" in der Pfarrkirche zu erleben, anschließend steht er für ein Künstlergespräch bereit.

Autor:

Christine Steiner-Watzinger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.