"Ich liebe dich"
Geschenktipps zum Valentinstag

Es ist (fast) egal, womit man die Liebste beschenkt, auf keinen Fall sollte man den Valentinstag aber vergessen.
7Bilder
  • Es ist (fast) egal, womit man die Liebste beschenkt, auf keinen Fall sollte man den Valentinstag aber vergessen.
  • Foto: Fotowerk, photo-werk/Fotolia
  • hochgeladen von Christine Steiner-Watzinger

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Valentin gilt als Heiliger der Freundschaft und Liebe. Seit 350 nach Christus wird am 14. Februar sein Gedenktag begangen. Der hl. Valentin war Bischof in Terni nördlich von Rom und starb als Märtyrer. Der heute praktizierte Brauch, am Valentinstag Blumen zu schenken oder Präsente zu machen, könnte durchaus auf einen altrömischen Brauch zurückgehen. Denn genau am 14. Februar wurde im alten Rom das Fest der Göttin Juno, der Beschützerin von Ehe und Familie, begangen. Zu diesem Anlass wurden nicht nur die Altäre der Göttin geschmückt, auch die Frauen innerhalb der Familie wurden mit Blumen beschenkt. Seiner Liebsten Blumen zu schenken ist nach wie vor der Klassiker am Valentinstag. Damit liegt man(n) sicher richtig.
Die Herren der Schöpfung legen aber immer mehr Kreativität an den Tag, um der Angebeteten "Ich liebe dich" zu sagen. Die Palette reicht von Süßem und Hochprozentigem über Schmuck bis hin zum Abendessen bei Kerzenlicht.
Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl an Geschenktipps für den Valentinstag. Die Testergebnisse spiegeln die subjektive Beurteilung der Tester wider. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Blumen

Was: Arrangements aus Pflanzen und Naturmaterialien in schönen Keramikgefäßen
Wo: Grünzeug-Kreativwerkstatt von Iris Oppermann, Hinterstadt 14, Vöcklabruck
Preis: Herz um 21,90 Euro
Infos: grünzeug-kreativwerkstatt.at

Gin Rosé

Was: Edelbrände von Rosi Huber, der Gin Rosé ist zitrushaft erfrischend
Wo: Schnapsladen in Seedorf 4, Weyregg, geöffnet nach telefonischer Vereinbarung (0676/6636280)
Preis: 30 Euro (0,5 Liter)
Infos: brennerin.at

Valentinsmenü

Was: 4-Gang-Genussmenü am Valentinstag – Donnerstag, 14. Februar
Wo: Restaurant Charles’ & Frank’s (Peneder-Basis), Ritzling 9, Atzbach
Preis: 49 Euro pro Person (Gedeck 3,50 Euro)
Infos: charlesandfranks.com

Blaschke Törtchen

Was: Kokostörtchen aus dem Hause Blaschke, gefertigt in der Spezialitäten-Konditorei in Attnang-Puchheim
Wo: Merkur, Eurospar, Interspar, Spitz Shop Attnang und online
Preis: 2,19 Euro (2x55 Gramm)
Infos: spitz.at

SOPI Naturseifen

Was: Naturseifen aus Pflanzenölen, hergestellt in der Vöcklabrucker Manufaktur
Wo: Bauernladen Vöcklabruck, Salon Frida, Kosmetik Reiter
Preis: eine Seife 8,50 Euro, Geschenkbox zu 9 Stück 70 Euro (nur online erhältich)
Infos: sopi.at

Designschmuck

Was: Handgefertiger Schmuck aus hochglanzpoliertem Aluminium von Wolfgang Wenger
Wo: Schauraum in Thal 10, Lenzing, geöffnet nach telefonischer Vereinbarung (0676/6603319) sowie online
Preis: Herz um 39 Euro
Infos: wolfgang-wenger.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen