Palliativstation: Offene Tür zum zehnjährigen Bestehen

In der Palliativstation steht die Lebensqualität der unheilbar erkrankten Patienten im Vordergrund.
  • In der Palliativstation steht die Lebensqualität der unheilbar erkrankten Patienten im Vordergrund.
  • Foto: gespag
  • hochgeladen von Maria Rabl

VÖCKLABRUCK. Im Jahr 2006 wurde am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck die erste und in der Region bis dato einzige Abteilung für die Betreuung unheilbar kranker Menschen eröffnet. Seither werden jährlich rund 360 Patienten behandelt. Am Freitag, 29. Jänner, ermöglicht die Palliativstation von 9 bis 16.30 Uhr bei einem Tag der offenen Tür einen Einblick. Dabei können sich Interessierte über die anspruchsvolle Arbeit der Experten informieren. Führungen durch die Station, eine Reihe von Vorträgen und die Möglichkeit zum Austausch sollen der Öffentlichkeit ein umfassendes Bild der palliativen Betreuung vermitteln.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.