Römer im Attergau
auf den Spuren der Römer

15Bilder

Schon seit mehreren Wochen wird auf einem Grundstück in Königswiesen bei St. Georgen im Attergau nach Spuren einer Römeransiedlung gegraben. Vor Jahren wurde bereits mit dem Bodenradar nach den Umrissen der Anlage gesucht und hat einen grossen Gutshof dabei entdeckt. Bekannt ist aber das Vorhandensein einer Besiedlung schon seit längerer Zeit durch vereinzelte Funde der Grundbesitzer und Heimatforscher.

Gegraben wird von den Studenten der Uni Salzburg im Rahmen ihrer archäologischen Ausbildung aber derzeit nur nach einem Nebengebäude des Gutshofes, der in einer graphischen Rekonstruktion auf dem Gelände auch gezeigt wird.

Laut Franz Hauser, dem Obmann des Attergauer Kulturvereins und Betreiber von Atterwiki wird bei derartigen Grabungen anfangs auch ein Bagger eingesetzt, da die heiklen Stellen durch das Bodenradar ohnehin vorher genau festgelegt werden. Vor dem Abzug der Humusschicht wird jedoch noch mit einem Metalldetektor nach Münzen gesucht, dann wird der Humus und die Bodenschicht behutsam bis zu den Fundamentansätzen abgezogen. Erst dann wird von den Archäologen gezielt nach Tonscherben, Keramik und Resten von Gebrauchsgegenständen gesucht. Eine besondere Freude ist natürlich der Fund von Schmuck oder Münzen aus dieser Zeit um 200 n. Chr. und spornt zum Weitersuchen an.

Nach den Mosaikfunden in Weyregg sind die Ausgrabungen in Königswiesen ein weiterer Höhepunkt in der Geschichte der Römerfunde im Atterseegebiet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen