Investitur in Schöndorf
Drei neue Spornritter aus Vöcklabruck

Ritter vom Goldenen Sporn: Ernst Puchegger, Herbert Feilmayr, der auch Prior ist, und Georg Florakis (v.l.).
2Bilder
  • Ritter vom Goldenen Sporn: Ernst Puchegger, Herbert Feilmayr, der auch Prior ist, und Georg Florakis (v.l.).
  • Foto: Helmut Klein
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Vertreter von Ritterorden und Traditionsvereinen trafen sich zur Investitur in Vöcklabruck.

VÖCKLABRUCK. Der Ritterorden vom Goldenen Sporn hielt auf Einladung des Bürgerkorps Vöcklabruck unter Obmann und Kommandant Herbert Feilmayr seine Investitur und Schwertleite in der Pfarrkirche Schöndorf ab. Darunter ist die Aufnahme neuer "Ritter" in einer alten Tradition mit Treueschwur, Ritterschlag und Einkleidung zu verstehen. Großmeister des Ritterordens ist Sandor Habsburg-Lothringen, der mit seiner Gattin Herta Margarete Habsburg-Lothringen nach Vöcklabruck gekommen ist.

Feilmayr ist Prior von Oberösterreich

Nach der heiligen Messe, zelebriert von Stadtpfarrer Helmut Kritzinger, fand die Investitur der Priore und Ritter statt. Darunter waren auch drei Mitglieder des Bürgerkorps Vöcklabruck. Kommandant Oberst i. Tr. Herbert Feilmayr, Kommandant-Stellvertreter Leutnant i. Tr. Ernst Puchegger sowie Obmann-Stellvertreter Leutnant i. Tr. Georg Florakis wurden zu "Rittern vom Goldenen Sporn" geschlagen. Feilmayr ist außerdem Prior des neuen Priorats Oberösterreich.

Der Ritterorden zum Goldenen Sporn wurde in Rom gegründet und geht auf das 13. Jahrhundert zurück. Er wurde später von den ungarischen Königen übernommen. Die Spornritter wurden für ihre Verdienste im Kampf gegen das Osmanische Reich und Rettung des christlichen Abendlandes ausgezeichnet. Heute wird er als Traditionsverein weitergeführt und hat die Förderung von Kunst und Kultur in seinen neuen Statuten.

Hier gibt’s mehr Bilder von unserem Regionauten August Gasselsberger.

Ritter vom Goldenen Sporn: Ernst Puchegger, Herbert Feilmayr, der auch Prior ist, und Georg Florakis (v.l.).
Herta Margarete und Sandor Habsburg-Lothringen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen