Erfolgreiches Schülermusical

Märchenhafte Moderatorinnen
5Bilder

SCHWANENSTADT. Wer sind denn die Guten? Werden die Bösen am Ende wirklich immer bestraft? Wird jeder Frosch zum Prinzen, wenn man es nur wagt ihn zu küssen? Ist es besser eine coole Hexe zu sein oder doch eine artige Prinzessin? Rotkäppchen, Schneewittchen und Co. sind verzweifelt, weil nichts mehr so ist, wie man es seit mehr als 100 Jahren erzählt.

Seit Monaten beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 4m Klasse der Neuen Mittelschule 2 Schwanenstadt mit den Sorgen dieser prominenten Märchenfiguren. Herausgekommen ist dabei ein humorvoller Musical-Abend im Stadtsaal von Schwanenstadt, ein rasanter Märchenmix mit witzigen Figuren, kritischen Themen, überraschenden Wendungen und viel schöner Musik.
Autor und Regisseur des Stückes ist Harald Buresch, der seit Jahren Musicalproduktionen mit Jugendlichen erarbeitet. Die Live-Band Jazz-Standards lieferte die Musik zu den Songs, Ohrwürmer aus den verschiedensten Musicals, die von den Schülerinnen und Schülern großartig solistisch interpretiert wurden. Die professionelle Licht- und Tontechnik ergänzte das Stück zu einem wahren Musicalerlebnis.

Bühnenbild und Kostüme wurden im Werk- und Zeichenunterricht kreiert, hergestellt, gemalt, gebastelt, genäht oder einfach nur angepasst.
Zusätzlich zur Abendveranstaltung am Mittwoch, 29. Juni, gab es noch 4 weitere Vormittagsaufführungen für Kinder aus den Volks- und Mittelschulen der Umgebung.
Viel Applaus ernteten zurecht die 23 jungen Musicaltalente, sie bedankten sich bei ihrem jungen Regisseur Harald Buresch, ihrem Musiklehrer Roland Fuchs, Klassenvorstand und Zeichenlehrerin Maria Kettlgruber sowie bei allen übrigen Helfer und Helferinnen. Ein großartiges Schulprojekt, das die beteiligten Jugendlichen nicht vergessen werden.

Autor:

Neue Mittelschule Schwanenstadt aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.