Landjugend Fornach blickt auf ereignisreiches Jahr zurück

2Bilder

Am 18. Jänner 2020 begann für die Landjugend Fornach ein neues Landjugendjahr. Während der Jahreshauptversammlung konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückgeblickt werden.

Die Leiterin Anna Sophie Dickinger und der Leiter Siegfried Karl-Astegger begrüßten alle Ehrengäste, Ehrenmitglieder und anwesenden Mitglieder. Insgesamt 59 Mitglieder nahmen an der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Lohninger teil.

Nach der Begrüßung startete der Schriftführer Matthias mit seiner Präsentation über das letzte Jahr. Es konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt werden, den wie auch die letzten zwei Jahren, wurde die Fornacher Landjugend auch dieses Jahr wieder aktivste Ortsgruppe des Bezirks Vöcklabruck und gewann im Oktober den begehrten Wanderpokal. Auch selbst organisierte die Landjugend dieses Jahr vier Veranstaltungen, den Anfang machte im April das Wuzzlerturnier, dann folgten im Juli die Highlandgames, im September fand das Theater "Drei Weiber und ein Gockel" statt und abgerundet wurde das Jahr mit dem jährlichen Oktoberball. Auch bei zahlreichen anderen Veranstaltungen nahm die Fornacher Landjugend teil, insgesamt 77 Ausrückungen fanden dieses Jahr statt. 

Nach dem anschließenden Kassabericht, wurden dann auch die Ehrungen verliehen. Drei Leistungsabzeichen in Bronze und zwei Leistungsabzeichen in Silber wurden verliehen. Danach folgten die Grußworte der Ehrengäste und der Abend mit wurde mit einem abschließenden Essen abgerundet.

Autor:

Landjugend Fornach aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen