Daniela Holzinger-Vogtenhuber
Von der Spitzenpolitik in die Babypause gewechselt

Nikolaus Philipp kam am 10. Jänner zur Welt.
  • Nikolaus Philipp kam am 10. Jänner zur Welt.
  • Foto: Vogtenhuber
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Neue Rolle für Daniela Holzinger-Vogtenhuber und ihren Mann Markus.  

GAMPERN. Über Nachwuchs dürfen sich Daniela Holzinger-Vogtenhuber und Ehemann Markus Vogtenhuber freuen: Der kleine Nikolaus Philipp erblickte am 10. Jänner "pumperlgsund" das Licht der Welt. „Aktuell gibt es nur ein Projekt, dem ich mich widmen möchte, und das heißt Nikolaus Philipp, wiegt 3310 Gramm, misst 51 Zentimeter und braucht seine Mama und seinen Papa gerade voll und ganz. Was die Zukunft dann irgendwann bringen wird, das werden wir sehen", sagt die stolze Mama auf die Frage, ob nach ihrem Ausscheiden aus dem Nationalrat eine Rückkehr in die Politik geplant sei.

Mit nur 26 Jahren schaffte Holzinger-Vogtenhuber 2013 den Sprung in den Nationalrat und wurde dort schnell als „SPÖ-Rebellin“ bekannt. 2017 wechselte sie zur Liste von Peter Pilz. Mit 83 Reden, über sieben Stunden Gesamtredezeit im Plenum des Nationalrates, 95 Anfragen an die Regierung und 93 (Gesetzes-)Anträgen avancierte sie als Sozialsprecherin zur fleißigsten weiblichen Abgeordneten. Geschickt nutzte sie das durch „Ibiza“ ausgelöste Spiel der freien Kräfte, um Mehrheiten für eigene Anträge zu finden.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.