1,7 Promille: Mofalenker kam zu Sturz

Der Alkolenker muss jetzt mit Konsequnzen rechnen.
  • Der Alkolenker muss jetzt mit Konsequnzen rechnen.
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

VÖCKLABRUCK (red). Gegen 21.20 Uhr fuhr der Mann aus Vöcklabruck am 21. Juli 2017 mit seinem Moped in seiner Heimatstadt auf der Kopernikus-Straße in Richtung B145. Auf dem Sozius fuhr ein Mann, ebenfalls aus Vöcklabruck, mit.

In Schlangenlinien auf Pkw zugefahren

In einer Kurve dürfte der Lenker aufgrund der Alkoholisierung in Schlangenlinien gefahren sein und dabei mit dem ihm entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 35-Jährigen aus Wels-Land, kollidiert sein.

Positiver Alkotest beim Mofalenker

Der Mofalenker kam daraufhin zu Sturz, dabei wurde der Beifahrer verletzt und mit der Rettung ins LKH Vöcklabruck verbracht. Ein beim Mofalenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,7 Promille.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen