23-jähriger Nachtschwärmer von zwei Männern schwer verletzt

Das Opfer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
  • Das Opfer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
  • Foto: BezirksRundschau/Auer
  • hochgeladen von Martina Weymayer

REGAU. Der Streit dürfte laut Polizeibericht eskaliert sein, wobei zwei der Beteiligten, ein 28-Jähriger und ein 26-Jähriger, mit Fäusten und Fußtritten so massiv auf einen 23-Jährigen einschlugen, dass das Opfer von der Rettung schwer verletzt ins Landeskrankenhaus gebracht werden musste. Die beiden Täter zeigten keinerlei Reue. Scheinbar waren sie mehr daran interessiert, wer von ihnen zum Schluss mehr Promille zusammengebracht hatte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen