Alarm geschlagen
66-Jährige lag in Wohnung – Nachbarin verständigte Polizei

Ein besorgte Nachbarin verständigt die Polizei.
  • Ein besorgte Nachbarin verständigt die Polizei.
  • Foto: Gina Sanders
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Weil sie ihre Nachbarin zwei Tage nicht gesehen hatte und der Wohnungsschlüssel innen steckte, schlug eine Vöcklabruckerin Alarm.

VÖCKLABRUCK. Am Mittwoch meldete sich eine Frau aus Vöcklabruck telefonisch bei der Polizei. Sie mache sich Sorgen um ihre Nachbarin, weil sie diese bereits zwei Tage nicht gesehen habe. Die Wohnungstür lasse sich nicht öffnen, weil der Schlüssel innen angesteckt sei.

Nachdem die Tür  von einem Schlüsseldienst geöffnet wurde, fanden die Einsatzkräfte die Frau am Boden liegend. Laut Polizei war sie verletzt, leicht unterkühlt und kaum ansprechbar. Nach Erstversorgung durch Rettung und Notarzt wurde die 66-Jährige ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen