Schwere Verletzung
Alkoholisierter Autolenker kollidierte mit Mopedfahrer

Der Mopedfahrer erlitt eine schwere Schnittverletzung am Fuß.

TIEFGRABEN. Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Ostermontag gegen 20.55 Uhr mit seinem Moped auf dem stark abschüssigen Güterweg Obergaisberg im Gemeindegebiet von Tiefgraben Richtung Mondsee unterwegs. Zur gleichen Zeit war ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck in der Gegenrichtung unterwegs. Dabei wurde der 16-Jährige vom Pkw des 30-Jährigen erfasst, kam rechts von der Fahrbahn ab und in einem Feld zu Sturz. Der Jugendliche erlitt unter anderem eine schwere Schnittverletzung am linken Fuß. Er wurde nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht. Ein bei dem 30-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen