Generalversammlung Hilfswerk
Anton Hüttmayr als Obmann bestätigt

Rechnungsprüferin Heidi Bahn, Hilfswerk Oberösterreich Geschäftsführerin Viktoria Tischler, Obmann Anton Hüttmayr, Hilfswerk Vöcklabruck Leiterin Sabine Jantzen, Obmann Stellvertreter Berthold Reiter (v.l.).
  • Rechnungsprüferin Heidi Bahn, Hilfswerk Oberösterreich Geschäftsführerin Viktoria Tischler, Obmann Anton Hüttmayr, Hilfswerk Vöcklabruck Leiterin Sabine Jantzen, Obmann Stellvertreter Berthold Reiter (v.l.).
  • Foto: Hilfswerk
  • hochgeladen von Jürgen Pouget

In der Generalversammlung des Vereins Hilfswerk Vöcklabruck wurde Anton Hüttmayr als Obmann bestätigt.

VÖCKLABRUCK. „Der Verein Hilfswerk Vöcklabruck wurde 1994 mit fünf Mitarbeitern gegründet, jetzt beschäftigt das Hilfswerk 120 Personen", sagt Anton Hüttmayr. Er wurde bei der Generalversammlung im Lebenshaus des Vereins als Obmann bestätigt. Sein Stellvertreter ist der Atzbacher Bürgermeister Berthold Reiter. Die Funktion der Rechnungsprüferin hat Heidi Bahn inne.
"Das rasante Wachstum zeigt, dass das Hilfswerk nicht nur ein vertrauensvoller Ansprechpartner für Gemeinden, Land und Familien ist, sondern auch ein unverzichtbarer Arbeitgeber“, so Hüttmayr.

Bürgermeister Herbert Brunsteiner dankte in seinen Grußworten für die gute Arbeit des Hilfswerks. Hilfswerk-Landesgeschäftsführerin Veronika Tischler stellte neue Projekte vor. Die Leiterin in Vöcklabruck ist Sabine Jantzen. Tätig ist das Hilfswerk in den mobilen Diensten: Mobile Altenhilfe, Mobile Therapie, Betreutes Wohnen, 24-Stunden-Betreuung, Heimhilfe und Haus- und Heimservice. In der Kinderbetreuung werden fünf Kindernester und elf Schülernachmittagsbetreuungen angeboten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen