Polizei
Asylwerber nach Drohung festgenommen

Nach wüsten Drohungen eines Asylwerbers wurde die Polizei verständigt.
  • Nach wüsten Drohungen eines Asylwerbers wurde die Polizei verständigt.
  • Foto: Lukas Sembera/Fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Der 32-Jährige soll gedroht haben, seine Unterkunftgeberin umzubringen und das Haus anzuzünden.

TIMELKAM. Aufgrund von Streitigkeiten wegen einer gewünschten Verlegung bedrohte ein irakischer Asylwerber am Donnerstag seine Unterkunftgeberin mit dem Umbringen. "Der Asylwerber sagte auch, dass er den Beherbergungsbetrieb anzünden werde, sollte seiner Forderung nicht nachgekommen werden", berichtet die Polizei. Sie war von einem Zeugen des Streits verständigt worden. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurde der 32-Jährige festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen