Asylwerber zu Besuch im Poly

Die in Schwanenstadt untergebrachten Asylwerber bei ihrem Besuch in der PTS. Der Austausch soll weitergehen.
  • Die in Schwanenstadt untergebrachten Asylwerber bei ihrem Besuch in der PTS. Der Austausch soll weitergehen.
  • Foto: PTS Schwanenstadt
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

SCHWANENSTADT. "Nicht gegen Asylwerber in der Gemeinde, sondern mit ihnen", lautet die Devise von Carina Harrer und Isabella Schöpf, zwei Schülerinnen der Polytechnischen Schule (PTS) Schwanenstadt. Sie haben es sich im Rahmen ihrer Projektarbeit, die als Abschluss dieses Schuljahres gilt, zum Ziel gemacht, auf die in Schwanenstadt untergebrachten Asylwerber zuzugehen. Die Schülerinnen wollen dazu beitragen, dass Ängste abgebaut werden.
Zuerst nahmen die beiden Mädchen Kontakt mit der Betreuerin Ursula Pohn auf und besuchten die Unterkunft in Schwanenstadt. Im Anschluss kam eine Gruppe von Asylwerbern in die PTS. Begleitet wurden diese von ihrer Betreuerin und vom ehemaligen Direktor der Schule, Solon Petrowisch. Die Jugendlichen führten die acht Männer, die aus Afghanistan, Syrien und Somalia stammen, durch das Schulgebäude, stellten den Schultyp vor und hielten einen kurzen Vortrag, was für uns Österreicher typisch ist. Anschließend war bei Getränken und Kuchen noch Zeit für Gespräche. Dabei tauchte die Idee auf, mehr über die Herkunftsländer zu erfahren. "Wir hoffen, der Austausch geht weiter", so die PTS-Schülerinnen.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.