„Aus Fehlern lernt man“

WOLFSEGG (sc). „Ich habe mir zum Ziel gesetzt, die Kinder ein Mal am Tag zum Lachen zu bringen“, erklärt Carina Weinberger. „Zum Beispiel durch lustige Sätze, die zum Thema passen.“ Die 32-jährige Regauerin unterrichtet seit vier Jahren an der Volksschule Wolfsegg. Heuer hat sie eine zweite Klasse mit 16 Schülern. „Ich möchte sie in der Persönlichkeit stärken und sie motivieren“, sagt Weinberger. „Es ist nicht schlimm, wenn man Fehler macht, daraus lernt man.“ An ihrem Beruf gefällt Weinberger die Vielfalt. Dass sie Lehrerin werden will, stand für sie bereits früh fest: „Das habe ich schon ins Stammbuch geschrieben, als ich selber noch in der Volksschule war“, erinnert sie sich.
Als Lehrerin probiert die Mutter zweier Kinder gerne verschiedene Sachen aus, die sie in Seminaren hört. „Zum Beispiel Schweigen schwätzen, wobei die Kinder nicht schwätzen dürfen, zu einer bestimmten Zeit aber aufschreiben können, was sie sagen wollten.“ Im Unterricht verbindet sie viel mit Montessori und Kybernetik, eine Methode, bei der die Kinder die Mundbewegungen steuern lernen. „Damit habe ich es geschafft, dass ein Schüler, der Probleme beim Zusammenlauten hatte, lesen lernte“, erklärt sie stolz. Viel zum Einsatz kommt auch Klassenmaskottchen Konstantin. Jedes Kind darf ihn einmal übers Wochenende mit nach Hause nehmen und dann in Kontantins Tagebuch schreiben, was er so erlebt hat. „Damit möchte ich die Schüler zum Schreiben animieren“, so Weinberger.

Jetzt nominieren:
Sie kennen eine/n LehrerIn fürs Leben? Dann nominieren Sie Ihre Favoriten via Anmeldeformular online auf bezirksrundschau.com/lehrerin oder per Post an die BezirksRundschau, Kennwort „LehrerIn fürs Leben“, Hafenstraße 1-3, 4020 Linz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen