Pfarre Vöcklabruck
Barbara Hofwimmer wird leitende Seelsorgerin

Dechant Helmut Part (Mitte) und Regionaldechant freuen sich mit Pfarrassistentin Barbara Hofwimmer über den langanhaltenden Willkommensapplaus
3Bilder
  • Dechant Helmut Part (Mitte) und Regionaldechant freuen sich mit Pfarrassistentin Barbara Hofwimmer über den langanhaltenden Willkommensapplaus
  • Foto: kath. Pfarre Vöcklabruck
  • hochgeladen von Matthias Staudinger

Am Sonntag, 10. Oktober 2021 wurde Barbara Hofwimmer im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes offiziell in das Amt der leitenden Seelsorgerin (Pfarrassistentin) von Vöcklabruck eingeführt und Pfarrer Helmut Part als Pfarrmoderator.

VÖCKLABRUCK. Regionaldechant Reinhard Stangl aus Gampern übernahm in Vertretung des Bischofs der Diözese Linz die offizielle Verlesung der Ernennungsdekerete und wünschte den beiden Gottes Segen für ihre kommenden Aufgaben. Der Pfarrgemeinderat und Mitglieder der Pfarre Vöcklabruck begrüßten „ihre“ Seelsorgerin mit großer Freude und langanhaltendem Applaus. Elisabeth Würzl-Baldinger, Obfrau des Pfarrgemeinderates, ist froh, dass nun wieder eine klare Leitung für die Pfarre gefunden wurde und ist überzeugt, dass das offene und von großer gegenseitiger Wertschätzung geprägte Klima im Pfarrgemeinderat weitergeführt wird.

Zur Person

Barbara Hofwimmer (51) ist gebürtige Vöcklabruckerin, verheiratet, Mutter zweier Töchter und kennt die Pfarre von klein auf: „Ich freue mich auf diese Aufgabe und bitte um die wohlwollende Begleitung, das persönliche Engagement und das unterstützende Gebet der Pfarrmitglieder von Vöcklabruck!“

Nach ihrer Ausbildung am Seminar für kirchliche Berufe in Wien (1995-1999) hat sie einige Jahre in der kirchlichen Jugendarbeit des Dekanates Schwanenstadt gearbeitet, war zehn Jahre Pastoralassistentin und davon vier Jahre Pfarrassistentin in Regau, wo sie bereits Leitungserfahrung sammeln konnte und ist seit September 2014 Pastoralassistentin in Vöcklabruck. Gemeinsam mit ihrem Mann ist sie auch Referentin von Ehevorbereitungsseminaren der Abteilung „Beziehung Leben“ der Diözese Linz.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen