Feuerwehr
Bezirksfeuerwehrkommando konstituiert

Die Mitglieder des Bezirksfeuerkommandos Vöcklabruck unter Kommandant Wolfgang Hufnagl (l.) bei der konstituierenden Sitzung im Attnanger Feuerwehrhaus.
  • Die Mitglieder des Bezirksfeuerkommandos Vöcklabruck unter Kommandant Wolfgang Hufnagl (l.) bei der konstituierenden Sitzung im Attnanger Feuerwehrhaus.
  • Foto: BFK/Johannes Linner
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Neues Team rund um Feuerwehrchef Wolfgang Hufnagl vorgestellt.

ATTNANG-PUCHHEIM. Nach der Wiederwahl von Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Hufnagl im März fand in der Vorwoche im Feuerwehrhaus Attnang die konstituierende Sitzung des Bezirkskommandos statt. Hufnagl bedankte sich bei den ausgeschiedenen Mitgliedern für ihr Engagement in vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden und beim neuen Team für die Bereitschaft, im Kommando mitzuarbeiten.

Die Mitglieder des neuen Bezirksfeuerwehrkommandos Vöcklabruck und ihre jeweiligen Funktionen: Wolfgang Hufnagl (Bezirksfeuerwehrkommandant), Hans Peter Kastinger (Funk, Lotsen und Nachrichten), Karl Holzleitner (EDV), Konrad Hitzfelder (Tauchdienst), Andreas Schindlauer (Jugendarbeit), Stefan Enser (Bewerbswesen), August Thalhammer (Öffentlichkeitsarbeit), Markus Forstinger (Wasserdienst), Martin Lexl (Atemschutz und Leiter der Atemschutzprüfung), Werner Kronlachner (Ausbildung und Leiter der Technischen Hilfeleistung- und Branddienstprüfung), Dietmar Fageth (Gerätewesen), Diakon Herbert Schiller (Bezirksfeuerwehrseelsorger), Andreas Distler (Sanitätswesen), Helmut Kühberger (Schriftverkehr), Dr. Bernd Hainbucher (Bezirksfeuerwehrarzt), Gerhard Gehmayr (Kassenwesen) sowie Alois Schirl (Sprengdienst).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen